Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de
Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Eberhardt, Carolin

Eberhardt, Carolin

Die gebürtige Weimarerin besuchte das Goethe-Gymnasium in Weimar und entdeckte hier schon sehr früh ihre Leidenschaft für Literatur.

Nach einem freiwilligen sozialen Jahr in einer Pflegeeinrichtung, absolvierte Carolin Eberhard eine Ausbildung zur Pflegefachkraft. Anschließend legte sie über den zweiten Bildungsweg das Abitur am Thüringen Kolleg in Weimar ab.

Im Jahr 2016 begann Carolin Eberhard an der Internationalen Berufsakademie in Erfurt das Studium der Betriebswirtschaft und des Gesundheitsmanagements und ist seitdem bei der Trägerwerk Soziale Dienste AG tätig.

In ihrer Freizeit liest sie sehr gern und interessiert sich für Musik. Sie spielt Klavier und Gitarre und besucht regelmäßig einen Chor.

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen