Weimar-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Weimar-Lese
Unser Leseangebot

Der Bettnässer

Russi thematisiert in seinem neuen, einfühlsamen Roman die gesellschaftlichen und psychischen Probleme eines Jungen, dessen Leben von Unsicherheit und Angst geprägt ist.

Auch als E-Book 

Spielplatz Marcel-Paul-Straße

Spielplatz Marcel-Paul-Straße

Carolin Eberhardt

Relativ unscheinbar, am Rande des Wohngebietes Weimar-Nord, liegt, an der Ecke Staufenbergstraße/Marcel-Paul-Straße, ein wunderschöner, großer Spielplatz. Ein großflächiges Klettergerüst mit Kletterschräge, einer großen und einer kleinen Rutsche, Schaukelbrücke, Türmchen und Sandrutsche laden kleine und auch größere Kinder ebenso zum Spielen und Toben ein wie die zwei Schaukeln. Der Untergrund ist mit Sand gestaltet. Nebenan befindet sich zudem ein kleiner umzäunter Sportplatz. Viel Schatten ist hier leider nicht zu finden, also sollte im Sommer auf guten Sonnenschutz in Form von Sonnencreme und Mütze geachtet werden.  Ausreichend Sitzmöglichkeiten bieten die im Rondell angeordneten Holzbänke. Vorteilhaft ist auch die gute Anbindung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit der Linie 1 kann man bequem bis zur Bonhoefferstraße fahren und die ca. 300 restlichen Meter zum Spielplatz zu Fuß zurücklegen. Eine Einkaufsmöglichkeit ist zudem in unmittelbarer Nähe. Der Spielplatz ist meist nicht sehr stark frequentiert.

 

Spielgeräte

 Klettergerüst/Sandkasten/Schaukel/Rutsche/Spielhaus/Schaukelbrücke/
 Kletterwand/Sandrutsche

Ausstattung  Parkplätze: vorhanden   Sitzbank: mehrere   Schatten: unzureichend

 

*****

Bilder: Carolin Eberhardt.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Spielplatz Dichterweg
von Carolin Eberhardt
MEHR
Spielplatz Legefeld
von Carolin Eberhardt
MEHR
Polizeispielplatz
von Carolin Eberhardt
MEHR

Spielplatz Marcel-Paul-Straße

Marcel-Paul-Straße
99427 Weimar

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen