Weimar-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Weimar-Lese
Unser Leseangebot

Kurt Franz & Claudia Maria Pecher
Kennst du die Brüder Grimm?

Der Froschkönig", „Schneewittchen" oder „Rapunzel" sind Erwachsenen und Kindern auf der ganzen Welt bekannt. Wer aber weiß mehr über das Brüderpaar zu erzählen als dessen Märchen? Und wer weiß schon, dass die Grimms auch viele schaurige, schöne Sagen sammelten, eine umfangreiche deutsche Grammatik veröffentlichten oder an einem allumfassenden Deutschen Wörterbuch arbeiteten?


Kunstfest Weimar 2024

Kunstfest Weimar 2024

Carolin Eberhardt

Ein vielseitiges und lebendiges Festival

Im Jahr 2024 findet das Kunstfest Weimar im Zeitraum vom 21. August bis 08. September statt. 2021 war erstmalig zwischen dem privat veranstaltenden Köstritzer Spiegelzelt und dem öffentlich geförderten Kunstfest eine Kooperation entstanden, für beide Seiten eine Bereicherung und eine Chance zur Nutzung bisher ungenutzter Synergien. Insbesondere sollte durch die parallelen Programme der Kulturstandort Weimar wieder in das überregionale Bewusstsein zurückkehren. Die Spielorte der Veranstaltungen reichten von der ACC Galerie Weimar über die Stadtkirche Sankt Peter und Paul (Herderkirche) bis hin zu dem historischen Hauptgebäude des Deutschen Nationaltheaters. Die Tickets für das Jahr 2024 können im Vorverkauf erworben werden. Auf der Website finden sich dann zeitnah auch die konkreten Termine sowie die dazugehörige Dauer und der Beginn der Vorstellungen.

 

Als eine der ersten deutsch-deutschen Kulturinitiativen wurde das Kunstfest Weimar 1990 ins Leben gerufen. Es gilt als das größte und bekannteste Thüringer Festival für zeitgenössische Kunst. Die Zuständigkeit für die Ausrichtung des Festes wandelte sich, ebenso wie die Intendantenbesetzung. So veranstaltete bis 2013 die Klassik Stiftung Weimar, vormals Stiftung Weimarer Klassik, das Kunstfest, ab 2014 übernahm das Deutsche Nationaltheater Weimar die Ausrichtung des Events. Das einst in erster Linie als Musikfestival definierte Fest hat sich bis heute nun mehr als ein vielseitiges und lebendiges Festival etabliert und ist aus dem kulturellen Jahreskreis Weimar nicht mehr wegzudenken.

 

Termin: 21.08.-08.09.2024

 

*****

Textquelle:

>https://www.kunstfest-weimar.de/< abgerufen am 13.03.2023.

 

Vorschaubild:

Eröffnung des Kunstfestes 2014, © Candy Welz.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Zwiebelmarkt 2024
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR
Weimarer Eisenbahnfest 2024
von Carolin Eberhardt
MEHR
Weimarer Eislaufbahn 2024
von Andreas Michael Werner
MEHR
Köstritzer Spiegelzelt 2024
von Klaus-Werner Haupt
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen