Weimar-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Weimar-Lese
Unser Leseangebot

Der Bettnässer

Russi thematisiert in seinem neuen, einfühlsamen Roman die gesellschaftlichen und psychischen Probleme eines Jungen, dessen Leben von Unsicherheit und Angst geprägt ist.

Auch als E-Book 

Das Grüne Labor

Das Grüne Labor

Carolin Eberhardt

Im Rahmen des Themenjahres „Neue Natur“ und als einer der sechs Außenstandorte der BUGA 2021 präsentiert sich das Tempelherrenhaus im Park an der Ilm mit einem neu errichteten Nebengebäude: Dem Grünen Labor. Neben der historischen Ruine des einstigen Herrenhauses, welches bereits zu Goethes und Liszts Zeiten für kulturelle Veranstaltungen genutzt wurde, befindet sich seit kurzem ein innovativer, temporärer Pavillon. Die Besonderheit des Bauwerks: Die Materialien stammen aus dem Pflegekreislauf des Parks an der Ilm. Die architektonische Planung wurde durch das Weimarer Studio Boom realisiert.

Nicht nur Workshops und Diskussionen werden hier in den nächsten Monaten angeboten, auch dient das Labor als Ausgangspunkt für Parkerkundungen und als Ort für Gruppen-Workshops mit Kindergärten und Schulen. Auch in den Abendstunden wird hier für Unterhaltung gesorgt, wenn mittels diskursiver Veranstaltungen unter Teilnahme verschiedener Kooperationspartner das historische Konzept des „Salons“ wieder in die Gegenwart geholt wird. Das Labor verwandelt sich in einen Salon, um offenen Bühnen-Formaten und Hauskonzerten, welche durch die Hochschule für Musik „Franz Liszt“ veranstaltet werden, Raum für Entfaltung und Unterhaltung zu geben. Ein weiterer Schwerpunkt des angebotenen Programmes stellt das Format „Grüner Salon“ dar, bei dem nach dem Vorbild vergangener Zusammenkünfte im Tempelherrenhaus verschiedene Expertinnen und Experten zu unterschiedlichen Themen Dialogrunden anbieten.

Neben den bereits vorgestellten Veranstaltungen finden im Juli und August im Park an der Ilm Yoga,- Qi-Gong,- und andere Angebote statt. Des Weiteren wird an jedem ersten Mittwoch des Monats der Workshop Design&Do! stattfinden. Das Angebot eröffnet erwachsenen Interessenten die Möglichkeit,  gemeinsam mit regionalen Künstlerinnen und Künstlern sowie Designern Gestaltungen rund um das Thema Natur auszuprobieren.

Im Zeitraum der BUGA öffnet das Grüne Labor von Mittwoch bis Sonntag für kleine und große Besucher seine Pforten und ermöglicht ihnen, an Medienstationen ihr Wissen über den Park an der Ilm zu erweitern oder  Informationen über die Entstehung des Grünen Labors, dem Themenjahr 2021 und dem dazu gehörenden Veranstaltungsprogramm einzuholen.

Das Konzept des Grünen Labors wird durch das Grüne Labor unterwegs komplettiert. Lastenfahrräder tauchen zu diesem Zweck jeden Samstag und Sonntag an verschiedenen Standorten Weimars auf und laden zum gemeinsamen Experimentieren ein.  

Aktuell können am Informationsstand des Grünen Labors Rucksäcke für die Rucksacktour für Kinder durch den Park an der Ilm ausgeliehen werden. Gegen ein Pfand von 20,00 Euro wird im Zeitram von 12:00 - 16:00 Uhr ein liebevoll gepackter Rucksack für maximal 5 Kinder ausgegeben, welcher die Utensilien für 10 verschiedene Stationen im Park beihnhaltet und bis 18:00 Uhr wieder im Grünen Labor abgegeben werden muss. Spielerisch können Kinder im Alter von 6-12 Jahren nicht nur Informationen über die Natur erfahren, sondern auch über die berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Parks. Einzuplanen sind für die große Tour ca. 2-3 Stunden, die kleine Tour kann in ca. 1,5 Stunden bewerkstelligt werden. Das kleine Heft "Unterwegs mit Fritz von Stein" begleitet die Kinder mit spannenden Geschichten und schönen Illustrationen durch die verschiedenen Standorte.

Reguläre Öffnungszeiten

April-September: Mi-Fr 14:00 -18:00 Uhr

                             Sa-So 12:00 -18:00 Uhr

Regelmäßige Formate:

Sa 11:00 Uhr: Historischer Spaziergang durch den Park an der Ilm

So 11:00 Uhr: Thematischer Spaziergang durch den Park an der Ilm (Kunst, Musik, Literatur, Biologie, Philosophie)

Mai-Sep:                                           

jeden 1. Mittwoch im Monat 17:00 – 20:00 Uhr: Design&Do!

Buchbare Angebote für Gruppen:

„Neue Naturmaterialien“: Führung mit Workshop für Schüler*innen ab Kl. 1, 120 Min.

„Naturlyrik“: Projekttag für Schüler*innen ab Klasse 7, 4 h (inkl. 30 Min. Pause).

Die Gruppenangebote können Sie über das Online-Formular bequem von Zuhause aus buchen.

Aufgrund der aktuellen Thüringer Verordnung können die genannten Veranstaltungen frühestens ab dem 04.06.2021 beginnen. Tagesaktuelle Informationen erhalten Sie unter www.klassik-stiftung.de/veranstaltungen.

 

 

*****

Textquellen:

Informationen über das Grüne Labor abgerufen von >https://www.klassik-stiftung.de/ihr-besuch/neue-natur/gruenes-labor/< am 07.05.2021.

Bildquellen: 

Fotos des Grünen Labors, Mai 2021 von Carolin Eberhardt.

Cover des Fritz-Heftes mit freundlicher Genehmigung der Klassik Stiftung Weimar. 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Stadtarchiv Weimar
von Andreas Michael Werner
MEHR
Schillerhaus
von Gerhard Klein
MEHR
Cranachhaus
von Gerhard Klein
MEHR

Das Grüne Labor

Park an der Ilm
99425 Weimar

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen