Weimar-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Weimar-Lese
Unser Leseangebot

Familie Stauffenberg: Hitlers Rache

Ursula Brekle

Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg war als Ehefrau von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, der Schlüsselfigur im Widerstand gegen Hitler, von Anfang an in die Widerstandspläne ihres Mannes einbezogen. Sie bewies Mut und Stärke, obwohl sie nach der Ermordung ihres Mannes im Gefängnis und im KZ leben musste. Auch durch den Verlust von Angehö-rigen durchlebte sie eine leidvolle Zeit. Nach dem Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 drohte Himmler:
„Die Familie Stauffenberg wird ausgelöscht bis ins letzte Glied.“
Vor Ihnen liegt die spannungsreiche Geschichte, die beweist, dass es Himmler nicht gelungen ist, die Drohung wahrzumachen. Die jüngste Tochter von fünf Geschwistern Konstanze wurde noch während der mütterlichen Haft geboren. Sie berichtete vom 90. Geburtstag ihrer Mutter Nina, auf dem über 40 Nachkommen zusammengekommen waren. Die Nationalsozialisten haben trotz Hinrichtungen und perfider Sippenhaft nicht gewonnen.

Restaurant Waldschlösschen

Restaurant Waldschlösschen

Carolin Eberhardt

In unmittelbarer Nähe zum Webicht und mit guter Verkehrsanbindung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie zur Jenaer Straße befindet sich das Restaurant Waldschlösschen. Eröffnet als Schankwirtschaft 1877, gehört das Gasthaus nun mehr zu den ältesten in Familienbesitz befindlichen Restaurants der Stadt Weimar. Von 1965 bis heute empfängt die Familie Schwarz nun bereits in der dritten Generation ihre hungrigen und durstigen Gäste. Ein uriges und traditionelles Ambiente erwartet Sie ebenso wie eine große Auswahl an Speisen. Die Thüringer Küche kommt dabei nicht zu kurz und diese wird in althergebrachter Weise serviert. Besonders empfehlenswert sind die selbstgemachten Klöße. Einen Großteil der Speisen beziehen die Betreiber aus der unmittelbaren Region.

Auch für Familien- und Firmenfeiern steht das Restaurant mit verschiedenen separaten Räumen gern zur Verfügung. Dabei überzeugt der Service durch die freundliche Bedienung sowie eine liebevolle Dekortation. Die Gerichte werden mit Liebe zum Detail präsentiert.

Zum ersten Mai bietet das Waldschlösschen ein unvergessliches Frühlingsfest. Das gut besuchte Event besticht durch die Performance einer Hausband, ein Angebot aus verschiedenen Grillspezialitäten sowie seine unverwechselbare Maibowle. Weitere Veranstaltungen wie das Schlachtfest und der Adventslichterglanz am 3.Advent laden neugierige Gäste ein.

Im Sommer überzeugt das Restaurant mit einem gemütlichen Außenbereich, wo ein Eis zum Kaffee am Nachmittag ebenso gut bekommt wie ein leichteres Mittagsmenü, zum Beispiel mit einer delikaten Spargelcremesuppe.

Adresse:

Waldschlösschen

Jenaer Straße 56

99425 Weimar

Öffnungszeiten:

Fr.-Di.: 11:00 – 14:30 Uhr

Mi. / Do.: Ruhetag (außer bei Feierlichkeiten)


*****

Bilder von Carolin Eberhardt.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Zum Goldenen Einhorn
von Karla Augusta
MEHR
Zum Schwarzen Bären
von Klaus Gallas
MEHR
Sächsischer Hof
von Florian Russi
MEHR

Restaurant Waldschlösschen

Jenaer Straße 56
99425 Weimar

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen