Weimar-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Weimar-Lese
Unser Leseangebot
Romanausschnitte, Briefe und Bilder geben einen tiefen Einblick in das vielschichtige, stets bewegte Leben dieses großen Mannes der russischen Literatur.

Lieder

Lieder

Freudvoll und leidvoll, gedankenvoll sein
Freudvoll und leidvoll, gedankenvoll sein
von Johann Wolfgang von Goethe
Clärchens Lied aus "Egmont"
MEHR
Ein junges Lämmchen weiß wie Schnee
Ein junges Lämmchen weiß wie Schnee
Und die Moral von der Geschicht': Übermut hilft oft wohl nicht!
MEHR
Der Lenz ist angekommen
Der Lenz ist angekommen
von Christian August Vulpius
Ein Frühlingslied aus Weimar
MEHR
Es sangen drei Engel
Es sangen drei Engel
Ein Weihnachtslied, welches im 19. Jahrhundert in Weimar gesungen wurde
MEHR
Eijenbeijen, bisch, bisch, bisch
Eijenbeijen, bisch, bisch, bisch
Ein Spaßlied für Kleinkinder zum Bewegen.
MEHR
In des Waldes düstern Gründen
In des Waldes düstern Gründen
von Christian August Vulpius
Das Volkslied des bekannten Weimarer Dichters erzählt die Geschichte des Räuberhauptmanns Rinaldini.
MEHR
O du fröhliche ...
O du fröhliche ...
von Johannes Daniel Falk
Ein Lied für Straßenkinder
MEHR
Ein Lied für Weimar
Ein Lied für Weimar
von Günter von Dreyfuß
...Liebeserklärung an eine Stadt
MEHR
Buchenwaldlied
von Anette Huber-Kemmesies
Ein groteskes Auftragswerk
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen