Weimar-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Weimar-Lese
Unser Leseangebot
Strandgut
Ein Inseltagebuch

Berndt Seite

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.

Klein, Gerhard

Klein, Gerhard

Geboren 1934, studierte G. Klein an der Hochschule für Architektur und Bauwesen in Weimar. Dort promovierte er 1978 zum Dr. Ing.

Seit 1959 war er in Halle (Saale) tätig, bis 1989 als Chefarchitekt in einem Projektbetrieb. 1990 übernahm er die Leitung eines Architekturbüros in der Firma Halle - Projekt, Architekten und Ingenieure GmbH. Seit 1999 lebt er im Ruhestand.

Dr. Gerhard Klein ist Autor und Zeichner der in unserem Bertuch - Verlag erschienenen "Leipzig - Skizzen", der "Weimar - Skizzen", der  "Dresden - Skizzen" und der "Erfurt - Skizzen". Im Jahre 2002 publizierte er ein ähnliches Werk über die Stadt Halle.

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen