Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de
Unser Leseangebot

Florian Russi
Papier gegen Kälte

Manfred Hoffmann, ehemals Klassenbester, ist ein angesehener Kinderarzt mit eigener Praxis und strebt nach dem Professorentitel. Stets bemüht, allen in ihn gesetzten Erwartungen zu entsprechen, steuert sein Leben in eine Sackgasse. Die jahrelange wissenschaftliche Arbeit erweist sich plötzlich als vergebens, sein Karriereaufstieg ist gefährdet, seine Ehe gescheitert, alle Erwartungen enttäuscht. Auf der Suche nach Genugtuung und nach Rechtfertigung begibt er sich auf Wege, die gefährlich weit in die Netze der organisierten Kriminalität ziehen.

Eine packende Mischung aus Entwicklungsroman und spannendem Thriller.

auch als E-Book erhältlich

Klein, Gerhard

Klein, Gerhard

Geboren 1934, studierte G. Klein an der Hochschule für Architektur und Bauwesen in Weimar. Dort promovierte er 1978 zum Dr. Ing.

Seit 1959 war er in Halle (Saale) tätig, bis 1989 als Chefarchitekt in einem Projektbetrieb. 1990 übernahm er die Leitung eines Architekturbüros in der Firma Halle - Projekt, Architekten und Ingenieure GmbH. Seit 1999 lebt er im Ruhestand.

Dr. Gerhard Klein ist Autor und Zeichner der in unserem Bertuch - Verlag erschienenen "Leipzig - Skizzen", der "Weimar - Skizzen", der  "Dresden - Skizzen" und der "Erfurt - Skizzen". Im Jahre 2002 publizierte er ein ähnliches Werk über die Stadt Halle.