Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de
Unser Leseangebot

Zu Gast in Weimar

George Eliot; deutsche Übersetzung: Nadine Erler

Zu den vielen Künstlern, die es nach Weimar zog, gehörte auch die englische Schriftstellerin George Eliot. Im Sommer 1854 verbrachte sie drei Monate im kleinen, doch weltberühmten Städtchen an der Ilm. George Eliots schriftlich festgehaltenen Eindrücke sind äußerst amüsant. Dieser Blick einer Fremden lässt Weimar in anderem Licht erschienen.

Broschüre, 40 Seiten, 2019


Klein, Gerhard

Klein, Gerhard

Geboren 1934, studierte G. Klein an der Hochschule für Architektur und Bauwesen in Weimar. Dort promovierte er 1978 zum Dr. Ing.

Seit 1959 war er in Halle (Saale) tätig, bis 1989 als Chefarchitekt in einem Projektbetrieb. 1990 übernahm er die Leitung eines Architekturbüros in der Firma Halle - Projekt, Architekten und Ingenieure GmbH. Seit 1999 lebt er im Ruhestand.

Dr. Gerhard Klein ist Autor und Zeichner der in unserem Bertuch - Verlag erschienenen "Leipzig - Skizzen", der "Weimar - Skizzen", der  "Dresden - Skizzen" und der "Erfurt - Skizzen". Im Jahre 2002 publizierte er ein ähnliches Werk über die Stadt Halle.

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen