Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de
Weimar-Skizzen
Wunderschöne Ansichten der Klassikerstadt - gezeichnet von Gerhard Klein (3. Aufl. 2010, erschienen im Bertuch Verlag).
Sternbrücke

Sternbrücke

Gerhard Klein

Sternbruecke
Sternbruecke
Die Sternbrücke ist die älteste heute noch bestehende Brücke. Sie wurde 1651-1653 erbaut und führte durch das Lindentor zum östlichen Zugang des Schlosses. Sie hieß deshalb früher Schlossbrücke. Der spätere Name Sternbrücke geht zurück auf den in der Nähe gelegenen barocken Schlossgarten mit einer sternförmig angelegten Wegegestaltung. Das Bauwerk ist eine Steinbrücke mit in den Zwickeln befindlichen runden Öffnungen, die als Hochwasserdurchlässe dienen. Ein von der Brücke zum Park angelegter Treppenabgang wurde erst nach der Sanierung 1994/95 wieder freigelegt.

 

----------

Text aus: Gerhard Klein: "Weimar-Skizzen", Bertuch Verlag Weimar, 2. Auflage 2006
Fotos: Florian Russi

Sternbrücke

Park an der Ilm
99423 Weimar

Detailansicht / Route planen