Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de
Unser Leseangebot

Wir machen Theater
kurze Theaterstücke für integrative Kindergruppen

Christina Lange und Florian Russi

Die in diesem Band vorgelegten fünf Theaterstücke wurden für integrative Theatergruppen geschrieben und ausgesucht. Die beiden Autoren Christina Lange und Florian Russi haben ihre Stücke für eine Auff&uuuml;hrung mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen eigens konzipiert.

 

D.A.S. Jugendtheater im stellwerk

D.A.S. Jugendtheater im stellwerk

Hjördis Barth

Jugendtheater im Kulturbahnhof

Eingang ins Stellwerk
Eingang ins Stellwerk

Mitten in Weimar, doch trotzdem kennt es nicht jeder. Dabei gibt es D.A.S. Jugendtheater im stellwerk schon seit 1999. Erst seit 2002 darf es sich, mit dem Umzug ins stellwerk im KulturBahnhof Weimar, auch stellwerk-Weimar nennen. Dort setzt nun das Team vom stellwerk ihre Vision des Weichenstellens in die Tat um. Sie wollen Kinder und Jugendliche ermutigen, an sich zu glauben und ihren persönlichen Weg zu gehen.

Die Projekte beziehen sich auf das Gebiet der kulturellen Jugendbildung und ihre Alltagsprobleme. Man versucht Kindern und Jugendlichen auf phantastische und kreative Weise Kultur näher zu bringen. Generationsübergreifend wird mit den jungen Menschen gemeinsam ein Theaterstück entwickelt und aufgeführt. Dabei bringen die SpielerInnen ihre eigenen Ideen und Visionen ein und gestalten das Stück nach ihren Vorstellungen. Wichtig ist, dass jede der Phantasien ernst genommen wird und jeder mitreden und gestalten kann. Dies stärkt das Gemeinschaftsgefühl und die jungen Künstler können sich frei entfalten. Jeder ist hierbei herzlich willkommen.

Bühne
Bühne

Um noch mehr SchülerInnen mit seiner Botschaft zu erreichen sucht sich das stellwerk jedes Jahr eine Patenschule, mit welcher es dann ein Jahr lang zusammen eine künstlerisch und kulturelle Vision erschafft, um auch außerhalb vom stellwerk die Menschen mitzureißen. Patenschulen waren bisher das Goethegymnasium Weimar (2010/11), die Parkschule Weimar (2011/12) und das L.-Feininger Gymnasium Mellingen (2012/13).

Das Team des stellwerks besteht aus verschiedenen Gästen, welche die jungen Schauspieler tatkräftig unterstützen und natürlich dem festen stellwerk-Team mit Kathrin Schremb (Leitung), Regina Nautsch (Buchführung), Rafael Ecker (Freiwilliger im kulturellen Jahr), Ralf Appelfeller (Theaterpädagogik/Kursleitung),  Stefanie  Hainer (Theaterpädagogik/ Kursleitung) und Julia Hahn (Theaterpädagogik/Kursleitung).

Auch was die Räumlichkeiten betrifft kann das stellwerk sich zeigen: Ein Proberaum mit 50m², sowie ein Vorstellungsraum mit 200m². Im vorderen Teil gibt es ein gemütliches Foyer mit Bar und gleich nebenan ist das Büro. Außerdem besitzt D.A.S. Jugendtheater eine gute Ton- und Lichtanlage und bewegliche Bühneneinrichtung.  D.A.S. Jugendtheater e.V. im stellwerk beweist damit, dass man nicht unbedingt ein großes Theater braucht, um auf der Bühne zu glänzen.   

 

Das Programm 

 

***

Fotos: Hjördis Barth

D.A.S. Jugendtheater im stellwerk

Schopenhauerstraße 2
99423 Weimar

Detailansicht / Route planen