Weimar-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Weimar-Lese
Unser Leseangebot

Christoph Werner

Buckingham Palace
Roman

Durch Zufall gerät Weimar in das Blickfeld des britischen Geheimdienstes, als dieser versucht, die englische Monarchie vor den Offenbarungen ihrer eigenen Vergangenheit zu schützen. - Ein spannender Roman, der den Leser in die Welt der Macht führt. Dabei wird ihm einiges abverlangt, denn die Handlung ergibt sich aus einem Puzzle von Szenen und erfordert detektivisches Gespür.

Auch als E-Book erhältlich 

Autohaus Glinicke
Autohaus Glinicke
von Florian Russi
Das führende Autohaus Weimars.
MEHR
Coca Cola in Weimar
Coca Cola in Weimar
von Felix Märtin
700.000 Liter Erfrischungsgetränk am Tag
MEHR
Deutsche Bank
Deutsche Bank
von Rita Dadder
Seit 20 Jahren im Freistaat Thüringen
MEHR
Eckhaus Verlag Weimar
von Katja Völkel
Geschichte lebt in den Geschichten der Menschen fort
MEHR
Glatt
Glatt
von Florian Russi
Ohne sie gäbe es kein Viagra und keine Megaperls. Verfahrenstechnik nennt man das System, das aus einer Idee ein fertiges Produkt entwickelt.
MEHR
Hoffmann’s Buchhandlung
Hoffmann’s Buchhandlung
von Klaus Gallas
Hier riecht’s noch nach Buch
MEHR
Trägerwerk Soziale Dienste AG
Trägerwerk Soziale Dienste AG
von Uta Plisch
Subsidiarität und Solidarität
MEHR
Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen