Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de
Unser Leseangebot

Gefangen im Netz der Dunkelmänner

Berndt Seite, Annemarie Seite und Sibylle Seite

Berndt Seite und seine Familie möchten sich die »Stasi« von der Seele schreiben, um nicht ein Leben lang mit der DDR-Diktatur konfrontiert zu bleiben. Der Text soll einen Beitrag zur Aufarbeitung der SED-Diktatur leisten. 

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Plisch, Uta

Friedrich Justin Bertuch
Friedrich Justin Bertuch
von Uta Plisch
Der erfolgreiche Unternehmer Bertuch, der Verleger und Publizist, der sich für Meinungsfreiheit und bürgerliche Rechte einsetzt, verbrachte sein ganzes Leben in Weimar und hatte dort zum Teil auch seine Schwierigkeiten.
MEHR
Harry Graf Kessler
Harry Graf Kessler
von Uta Plisch
Der berühmte Chronist war in Weimar Direktor des Großherzoglichen Museums für Kunst und Kunstgewerbe . Er legte den gedanklichen Grundstein für einen europäischen Völkerbund.
MEHR
Trägerwerk Soziale Dienste AG
Trägerwerk Soziale Dienste AG
von Uta Plisch
Subsidiarität und Solidarität
MEHR
Van de Velde Wohnhaus
Van de Velde Wohnhaus
von Uta Plisch
Das Haus Hohe Pappeln
MEHR
Volkhardt Germer
Volkhardt Germer
von Uta Plisch
Ein Leben in und für Weimar
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen