Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de
Unser Leseangebot

Gefangen im Netz der Dunkelmänner

Berndt Seite, Annemarie Seite und Sibylle Seite

Berndt Seite und seine Familie möchten sich die »Stasi« von der Seele schreiben, um nicht ein Leben lang mit der DDR-Diktatur konfrontiert zu bleiben. Der Text soll einen Beitrag zur Aufarbeitung der SED-Diktatur leisten. 

Plisch, Uta

Plisch, Uta

Uta Plisch kam in Malaga zur Welt und verbrachte ihre Kindheit in Chile. Sie ist verheiratet, Mutter von drei Kindern und lebt seit mehreren Jahren in Spiesen im Saarland.

Viele Jahre war sie Mitarbeiterin am Sozialpsychologischen Institut der Universität des Saarlandes. Nebenbei arbeitete sie in der Redaktion bzw. dem Lektorat eines Verlags und später als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei den Trägerwerken Soziale Dienste in Weimar, zu deren Mitbegründern sie gehört.

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen