Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de
Unser Leseangebot

Christoph Werner

Schloss am Strom
Roman


Schinkel kämpft in seinen Fieberträumen um die Vollendung seines Bildes "Schloss am Strom". Er durchlebt auf seinem Krankenbett noch einmal sein erfülltes und von krankmachendem Pflichtgefühl gezeichnetes Leben und die Tragik des Architekten und Künstlers, der sich zum Diener des Königs machen ließ

Tabbert, Tiffany

In Berlin, mit Blick in den Westen, geboren, verbrachte sie einen Teil der Kindheit im beschaulichen Mecklenburg-Vorpommern, bis sie später nach der Wende mit ihrer Familie, pünktlich zur Einschulung, nach Braunschweig zog und hier auch bis zum Abitur weilte. Mit dem Studium der Germanistik und Musikwissenschaft (Schwerpunkt Weimarer Klassik) kam sie nach Thüringen.
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen