Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot
Matt Lamb 1932-2012
Art & Peace


Seit der irisch-amerikanische Maler und Friedensaktivist Matt Lamb im Jahre 2003 dem Präsidenten des Deutschen Bundestages sein Friedens- und Kinderprojekt "The Lamb Umbrellas for Peace" vorstellte, begeisterte er viele deutsche Parlamentariennen und Parlamentarier.
Beeindruckt davon, wie Matt Lamb die Menschen mit seinem unermüdlichen Schaffen in seinen Bann zog, erfolgte 2009 die Gründung der Deutschen Matt Lamb Gesellschaft e. V. Die "Bewahrung und Verbreitung des Lebenswerkes von Matt Lamb" war und ist das Ziel. Kunst kann die Welt verändern
Matt Lamb Kirche Bergern

Matt Lamb Kirche Bergern

Florian Russi

Ein für Deutschland einmaliges Kunstwerk

Matt Lamb
Matt Lamb

In dem kleinen Dorf Bergern, seit 1994 ein Ortsteil von Bad Berka und nur etwa 5 km von Weimar entfernt, wurde Ende des 17. Jahrhunderts die Kirche „Zum Kripplein Christi" errichtet.

Der Name nimmt Bezug darauf, dass das Gotteshaus an Stelle eines früheren Schafstalles entstand. In der Bibel (Lukas-Evangelium) ist über die Geburtsstätte Jesu zu lesen:

„Und sie gebar ihren erstgeborenen Sohn ... und legte ihn in eine Krippe, weil sich in der Herberge kein Platz für sie fand."

Zweitausend Jahre nach Christi Geburt war die kleine Bergener Kirche vom Verfall bedroht. Doch ein glückliches Zusammentreffen von Initiativen und Engagements der Bergener Bürger sowie dem klugen Mitwirken von Entscheidungsträgern führte dazu, dass die Stätte nun in neuem Glanz erstrahlt.

Der irisch-amerikanische Maler und Friedensaktivist Matt Lamb hatte zuvor schon Kirchen im Vatican, in Chicago, Westminster, Barcelona, Petersburg und Tünsdorf (Saarland) ausgemalt. Nun äußerte der inzwischen 75-jährige den Wunsch, noch ein letztes Gotteshaus ausgestalten zu können.

Altar der Kirche
Altar der Kirche

Der Ortsbürgermeister von Bergern, die Mitglieder des Gemeinderats der Lutherisch-Evangelischen Pfarrei von Bad Berka zeigten sich aufgeschlossen, die Kirchenoberen willigten ein, die Sparkasse Mittelthüringen steuerte Spendengelder bei und beriet das Investitionsvorhaben, der zuständige Denkmalpfleger stimmte der Umgestaltung zu. In beispielhaftem Einsatz stellten die Mitglieder der örtlichen Kirmes- und Festgesellschaft Freizeit, Arbeitskraft, Material und Kenntnisse zur Verfügung.

So entstand eine Kirche, die Tradition und Moderne miteinander verbindet, die sich in ihrem Innenraum zugleich schlicht und farbenfroh darstellt, zum Nachdenken anstößt und gleichzeitig ein Gefühl von Geborgenheit und Intimität vermittelt. Wenn ich es noch einmal zu tun hätte, würde ich mich in dieser Kirche trauen lassen.

Jahresprogramm 2015

3. Juli 2015 Stefan Völker/Veit Richter: Reisebericht ihrer Himalayatour im Jahr 2014! Eintritt frei

4. September 2015 Klezmerband Weimar - traditionelle jiddische Musik in eigenen Arrangements und poetischen Texten! Eintritt 8 €

13. September 2015 Tag des offfenen Denkmals 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet

 

Alle Veranstaltungen - soweit nicht anders vermerkt - beginnen um 20 Uhr!

 

Adresse:

Pfarrgasse 1
99438 Bergern - OT Bad Berka 

Öffnungszeiten:

Die Kirche ist von April bis Oktober jeden 1. Sonntag im Monat von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. 
Zusätzlich am Tag des offenen Denkmals, zu Sonderveranstaltungen und nach telefonischer Vereinbarung.

Kontakt zum Verein
Telefon +49 (0) 36458 - 4 13 62
Fax +49 (0) 36458 - 41364
Mobil +49 (0) 179 - 1 50 88 44
E-Mail matt-Iamb-kirche@bergern.net

Führung mit Anmeldung:

Sprache: deutsch

englisch