Weimar-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Weimar-Lese
Unser Leseangebot

Krabat

Florian Russi | Andreas Werner

Krabat ist die bekannteste Sagenfigur aus der Oberlausitz. Das Müllerhandwerk und das Zaubern hatte er vom "schwarzen Müller" erlernt, von dem man gemunkelte, dass er mit dem Teufel im Pakt stand. Irgendwann musste es zum Machtkampf zwischen Meisetr und Schüler kommen.

Die Hauptwirkungsstätte Krabats war die Mühle in Schwarzkollm, einem Dorf, das heute zu Hoyerswerda gehört. Die Mühle besteht noch und hat nach umfänglicher Restaurierung nichts von ihrer Romantik und Magie verloren. Seit 2012 finden hier die Krabat-Festspiele statt.

Kunstfest Weimar 2021

Carolin Eberhardt

Ein vielseitiges und lebendiges Festival

Analog zum Jahr 2020 findet auch das diesjährige Kunstfest Weimar 2021 im Zeitraum vom 25. August bis 11. September statt. Erstmalig ist zwischen dem privat veranstaltenden Köstritzer Spiegelzelt und dem öffentlich geförderten Kunstfest eine Kooperation entstanden, für beide Seiten eine Bereicherung und eine Chance zur Nutzung bisher ungenutzter Synergien. Insbesondere soll durch die parallelen Programme der Kulturstandort Weimar wieder in das überregionale Bewusstsein zurückkehren. Die Spielorte der Veranstaltungen reichen von der ACC Galerie Weimar über die Stadtkirche Sankt Peter und Paul (Herderkirche) bis hin zu dem historischen Hauptgebäude des Deutschen Nationaltheaters. Die Tickets können im Vorverkauf erworben werden. Auf dieser finden sich auch die konkreten Termine sowie die dazugehörige Dauer und der Beginn der Vorstellungen.

 

Als eine der ersten deutsch-deutschen Kulturinitiativen wurde das Kunstfest Weimar 1990 ins Leben gerufen. Es gilt als das größte und bekannteste Thüringer Festival für zeitgenössische Kunst. Die Zuständigkeit für die Ausrichtung des Festes wandelte sich, ebenso wie die Intendantenbesetzung. So veranstaltete bis 2013 die Klassik Stiftung Weimar, vormals Stiftung Weimarer Klassik, das Kunstfest, ab 2014 übernahm das Deutsche Nationaltheater Weimar die Ausrichtung des Events. Das einst in erster Linie als Musikfestival definierte Fest hat sich bis heute nun mehr als ein vielseitiges und lebendiges Festival etabliert und ist aus dem kulturellen Jahreskreis Weimar nicht mehr wegzudenken.

 

*****

Textquelle:

>https://www.kunstfest-weimar.de/< abgerufen am 16.06.2021.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Genius Loci Weimar 2021
von Andreas Michael Werner
MEHR
Köstritzer Spiegelzelt 2021
von Klaus-Werner Haupt
MEHR
City Skyliner Weimar 2021
von Carolin Eberhardt
MEHR
Zwiebelmarkt 2021
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR
Eisbahn mit Hüttendorf
von Andreas Michael Werner
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen