Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de
Unser Leseangebot

Familie Stauffenberg: Hitlers Rache

Ursula Brekle

Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg war als Ehefrau von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, der Schlüsselfigur im Widerstand gegen Hitler, von Anfang an in die Widerstandspläne ihres Mannes einbezogen. Sie bewies Mut und Stärke, obwohl sie nach der Ermordung ihres Mannes im Gefängnis und im KZ leben musste. Auch durch den Verlust von Angehö-rigen durchlebte sie eine leidvolle Zeit. Nach dem Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 drohte Himmler:
„Die Familie Stauffenberg wird ausgelöscht bis ins letzte Glied.“
Vor Ihnen liegt die spannungsreiche Geschichte, die beweist, dass es Himmler nicht gelungen ist, die Drohung wahrzumachen. Die jüngste Tochter von fünf Geschwistern Konstanze wurde noch während der mütterlichen Haft geboren. Sie berichtete vom 90. Geburtstag ihrer Mutter Nina, auf dem über 40 Nachkommen zusammengekommen waren. Die Nationalsozialisten haben trotz Hinrichtungen und perfider Sippenhaft nicht gewonnen.

Wieder Winter Buchenwald

Wieder Winter Buchenwald

Ursula Krieger

Wie so viele Hinterlassenschaften der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft vermittelt auch das ehemalige Konzentrationslager Buchenwald für jeden Besucher ein beklemmendes Gefühl, ein Unverständnis ob des dort Geschehenen.

Unvorstellbar müssen das Leid und Elend der damals Inhaftierten gewesen sein. In Gedenken an all die Opfer des Nationalsozialismus, insbesondere an Überlebende des Konzentrationslagers, steht das folgende Gedicht als Impression für die unmenschlichen und leidvollen Erfahrungen der Gefangenen. Ein Mahnmal der nationalsozialistischen Gräueltaten.

Carolin Eberhardt

Wieder Winter Buchenwald

die Füße im elenden Haderwisch

erfroren das Brot im Munde

kaltstumm

geblendet das Auge vom Schnee

kein Haar wärmt den Kopf

im blechernen Topf

jede Nacht diese Ratte leise

fort dämmern wär Gnade

Der Appellplatz im Winter
Der Appellplatz im Winter

*****




Bildquelle: Steigleder, Theresa
Der Appellplatz im Winter, gemeinfrei via Wikimedia Commons

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Königlich Gebet
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Wieland - erotisch
von Ursula Krieger
MEHR
Die wandelnde Glocke
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Bauhausfrauen
von Ursula Krieger
MEHR
Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen