Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de
Unser Leseangebot

Die Bunte-Kinder

Johannes E. R. Berthold

Lustige und ernste Geschichten über eine wundervolle Kindheit

Familienhotel Weimar  und Gretchens Restaurant

Familienhotel Weimar und Gretchens Restaurant

Andreas Michael Werner

Familienurlaub und Kulturtourismus unter einem Dach

Das Familienhotel befindet sich im Herzen der Klassikerstadt in einem holprigen Altstadtgässchen zwischen dem Goethehaus am Frauenplan und dem Park an der Ilm. Die kleine mit Steinen gepflasterte Gasse mit dem Namen Seifengasse, über welche man das Familienhotel erreicht, ist gerade einmal 3 Meter breit und so für laute Autos nicht passierbar. An den Ecken der Gasse befinden sich noch die jahrhundertealten Steine zum Schutz vor Kutschenrädern.

Im umgebenen Flair des mittelalterlichen Gässchens hebt sich das im Jahr 2012 erbaute Familienhotel deutlich hervor, denn die Wände des energieeffizienten Neubaus sind aus 34 cm dickem Massivholz und Lehmputz erbaut worden. Für die Bauweise des dreigeschossigen Gebäudes erhielt das Familienhotel im Jahr 2013 den Thüringer Holzbaupreis. Nach Ansicht der Jury ist das Gebäude "eine überzeugender Beitrag zum Bauen mit modernen Holzbauweisen im städtischen Kontext". Im Keller des Gebäudes wurde ein mit Gas betriebenes Blockheizkraftwerk verbaut. Dieses erzeugt einen Großteil des benötigten Stroms selbst und nutzt die dabei freigewordene Wärme zum heizen der Räumlichkeiten.

Gretchens Restaurant und Café
Gretchens Restaurant und Café
Das Hotel verfügt über elf größere und kleinere Apartments mit eigener Küche und eigenem Bad. Alle Apartments sind mit Echtholzmöbeln ausgestattet und besitzen einen eigenen Balkon, von dem man sogar das Goethehaus sehen kann. Die Fußböden der Zimmer wurden aus Lärchenholz gefertigt und die Kinder schlafen in Hochbetten mit eigenem Sprungturm. Alle Apartments besitzen einen kostenlosen Internetanschluss und ein kostenloses Telefon, das man auch als Babyfon verwenden kann.
 
Auf dem Dach des Familienhotels befindet sich eine begrünte Sonnenterasse mit einem Kräutergarten und einem Sandkasten für die Kinder.
 
Im Erdgeschoss des Familienhotels befindet sich das „Gretchens Restaurant und Café" mit 48 Sitzplätzen. Das Restaurant steht allen Besuchern der Klassikerstadt vom Frühstück bis zum späten Abendessen offen. Im Restaurant befindet sich eine Spieleecke mit Spielen und Büchern und der Eingang zur Kletterhöhle. 

                                   

Eingang zur Kletterhöhle Die Kletterhöhle
Durch die familienfreundliche Ausstattung und der zentralen Lage in der Klassikerstadt vereint das Familienhotel Familien- und Kulturerlebnisse in einem Besuch. Mit dem Auto anreisenden Familien und Besuchern des Hauses steht der hoteleigene Parkplatz in der Marienstraße zur Verfügung.

 

 

*****

 

Fotos: Andreas Werner

Familienhotel Weimar und Gretchens Restaurant

Seifengasse 8
99423 Weimar

Detailansicht / Route planen