Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de
Unser Leseangebot

Ingrid Annel
Glücksdrachenpech

Schaurige, lustige, gruselige und witzige Geschichten von Wassermännern, Drachen, Irrlichtern und dem Teufel, mit Illustrationen von Marga Lenz

Auch als E-Book erhältlich 

Eisbahn mit Hüttendorf

Eisbahn mit Hüttendorf

Andreas Michael Werner

Schlittschuhlaufen vor historischer Kulisse um Carl August

Eislaufen um das Denkmal
Eislaufen um das Denkmal

Bis zum 12. Januar 2014 befindet sich auf dem Platz der Demokratie, eingebettet inmitten einer historischen Kulisse durch die Musikhochschule Liszt und die Anna Amalia Bibliothek, eine Eisbahn zum Schlittschuhlaufen. Über dem im Jahr 2005 fertiggestellten unterirdischen Archiv der Anna Amalia Bibliothek erstreckt sich die Eisbahn auf einer Fläche von über 450 m² um das Denkmal des Herzogs Carl August von Sachsen Weimar Eisenach herum.

Dies ermöglicht ein erstmaliges Schlittschuhfahren um das Denkmal und sorgt dafür, dass sich die Eisbahn besser in die historische Kulisse vor der Musikhochschule integriert. Mehrere hölzerne Hütten, aus denen warme Speisen und Getränke verkauft werden, bilden direkt angrenzend an die Eisbahn, ein winterliches Hüttendorf im Tiroler Stil.

Ob mit eigenen oder ausgeliehenen Schlittschuhen, das Fahren ist von Montag bis Samstag ab 11.00 Uhr und am Sonntag ab 10.00 Uhr bis jeweils 23.00 Uhr möglich.


Öffnungszeiten
Dieses Jahr befindet sich die Eisbahn auf dem Theaterplatz.

Eisbahn

 

*****

Fotos:
Vorschaubild und Bild imText: Andreas Werner
Fotos Bildergalerie: Florian Russi

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Zwiebelmarkt 2019
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR
Köstritzer Spiegelzelt
von Klaus-Werner Haupt
MEHR
Weimarer Eisenbahnfest
von Carolin Eberhardt
MEHR
Ausstellung in der Deutschen Bank
von Andreas Michael Werner
MEHR
Genius Loci Weimar
von Andreas Michael Werner
MEHR
Werbung