Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de
Unser Leseangebot
Strandgut
Ein Inseltagebuch

Berndt Seite

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.

Autoren

Kiesel, Lotta von
Sechs Jahre ist es jetzt her, dass ich an einem Sommertag früh am Morgen im Park an der Ilm stand. Es war noch ganz still, aber die Sonne schien, die Ilm glitzerte, die Vögel zwitscherten – die Welt war im Moment in Ordnung und überwältigend schön...
MEHR
Klein, Gerhard
Klein, Gerhard
Archtitekt, Verfasser mehrerer Skizzenbücher im Bertuch- Verlag Weimar
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN