Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Das Torhaus

Helga Drehers Roman ist eine Hommage an die Stadt Weimar. Coudrays lange unsaniert stehendes Torhaus wird zum Augangpunkt einer Nachwendegeschichte. Eine junge Frau erfährt Freundschaft und Hilfe, findet ihre eigenen Wege und zuletzt auch die Liebe.

Weimars Einwohnerzahlen

Weimars Einwohnerzahlen

Daniel Krüger

Von 1640 bis heute 


Die Einwohnerzahl (einschließlich Militär) betrug im Jahr:

1640:

2863 dazu      

1875:

17 702

1920:

38 225

2005:

64 594

4103 Kriegsflüchtige

1880:

19 944

1921:

39 082

2007:

64 720

1762:

6323

1885:

21 565

1922:

39 184

2008:64 938

1779:

6041   

1890:

21 546

1923:

43 307

2009:65 233

1786:

6260

1895:

26 670

1924:

45 626

2010:65 479

1796:

6165

1897:

26 556

1925:

46 825

2011:62 886

1801:

6265

1899:

28 479

1926:

47 574

2012:66 236

1810:

7210

1900:

28 491

1927:

49 000

2013:63 315

1816:

7954

1901:

28 865

1930:

50 500

2014:63 477

(ohne Hof und Militär)

1902:

29 585

1933:

51 740

1819:

8232

1903:

30 428

1937:

53 649

1822:

8771

1904:

30 329

1940:

63 312

1824:

9457

1905:

31 127

1941:

65 361

1826:

9711

1906:

31 450

1945:

62 768 1)

1828:

9917

1907:

31 849

1946:

66 659 1)

1837:

11 449

1908:

32 194

1950:

64 452 1)

1839:

11 485

1909:

32 835

1955:

66 675

1847:

über 12 000

1910:

34 556

1960:

63 996

1849:

12 614

1911:

35 006

1964:

63 943 1)

1852:

12 954

1912:

35 536

1971:

63 634 1)

1853:

13 000

1913:

36 460

1975:

63 004

1855:

13 000

1914:

36 894

1981:

63 725 1)

1858:

13 200

1915:

39 894

1985:

63 373

1861:

13 887

1916:

35 856

1988:

63 412

1864:

14 305

1917:

34 860

1990:

60 326

1867:

14 634

1918:

35 115

1995:

62 122

1871:

16 012

1919:

37 107

2000:

62 425

1) Volkszählungsergebnisse