Weimar Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.weimar-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Autohaus Glinicke

Glinicke ist das führende Autohaus in Weimar und eines der bedeutendsten Wirtschaftsunternehmen der Stadt. Es gehört nicht nur zu den 10 größten Steuerzahlern, sondern auch zu den Firmen, die das kulturelle, sportliche und soziale Leben in Weimar vielfältig fördern. 85 Mitarbeiter müssen monatlich 450.000,00 € Bruttoertrag erzielen, damit alle Löhne und Lieferantenrechnungen gezahlt werden können. Dies bedeutet eine tägliche Herausforderung.

 

 

 

Volkswagen, Audi und Skoda sind die angebotenen Marken. Die Muttergesellschaft, ein Familienunternehmen, betreibt in Deutschland insgesamt 17 Autohäuser. Das Weimarer Unternehmen, so ist zu hören, gehört zu den erfolgreichsten. Schon mehrfach ist es ausgezeichnet worden, u. a. in der Zeitschrift „Auto, Motor und Sport" als beste unter mehreren geprüften Reparaturwerkstätten.

 

 

 

Der Chef des Gesamtunternehmens, Peter Glinicke, wurde 2007 zum „Unternehmer des Jahres" in Thüringen gewählt. Im selben Jahr waren allein in seinem Weimarer Filialbetrieb 15 Lehrlinge in Ausbildung.

 

-----
Fotos: Florian Russi

Autohaus Glinicke

Erfurter Straße 76
99423 Weimar

Detailansicht / Route planen